Karstens Wetterwelten

Der Wetter - Rückblick: Letzter Monat

Februar 2019


Der Februar präsentierte sich - wie inzwischen schon gewohnt - deutlich zu warm und viel zu sonnig. Gebietsweise war es auch zu feucht. Zu Monatsbeginn gab es teilweise Schnee satt - vor allem im Großraum Dresden und im Erzgebirge. Die zweite Monatshälfte war dann dagegen schon sehr frühlingshaft.


Ort Temperatur (°C) Niederschlag (mm) Sonnenschein (Std.) Frosttage
Eistage
Schneetage
Dresden-Klotzsche 3,9 (+3,0) 46,5 (129%) 132 (172%) 14 (-2,9) 0 (-6,6) 6 (-5,2; 24cm)
Dresden-Loschwitz 3,8 (+3,2)
49,4 (141%)
131 (184%)
16 0 6 (20cm)
Görlitz 3,6 (+3,3) 35,0 (95%) 133 (171%) 15 (-3,4) 0 (-7,5) 7 (-6,6; 16cm)
Lichtenhain-Mitt. 3,1 (+3,1) 42,4 (77%) 120 (169%) 14 3 9 (-5,0; 9cm)
Zinnwald-Georg. 0,6 (+4,0) 69,1 (108%)
102 (152%) 19 (-6,0) 9 (-8,1) 28 (+5,2; 97cm)
Fichtelberg -0,1 (+4,2) 63 (79%)
120 (152%) 20 (-5,6) 9 (-9,3) 28 (+2,6; 183cm)
Plauen / V. 2,7 (+2,8) 23,0 (70%) 123 (163%) 22 0 8 (8cm)



Der Wetter - Rückblick: Letzter Jahreszeitraum

Winter 2018/19

Der meteorologische Winter in Sachsen war insgesamt zu mild und zu feucht (schneereich im Bergland). Die Sonne zeigte sich eher in durchschnittlicher Länge. Frost-, Eis- und Schneetage gab es wieder mal zu wenige.

Das globale Wetter war gekennzeichnet durch El Nino, der seit Ende 2018 im Südpazifik herrscht.
In Nordamerika kam es zu mehreren drastischen Kaltluftvorstößen bis nach Kalifornien (Schnee in Los Angeles, Las Vegas etc.) und zum Golf von Mexico. Die Großen Seen und die Niagarafälle waren / sind stark vereist.
Auch Nordafrika hatte kurzzeitig eine Portion Schnee abbekommen.

Ort Temperatur (°C) Niederschlag (mm) Sonnenschein (Std.) Frosttage
Eistage
Schneetage
Dresden-Klotzsche 2,7 (+2,0) 189 (141%) 216 (113%) 43 (-10,7) 8 (-14) 16 (-18,1; 24cm)
Dresden-Loschwitz 2,6 224 (176%) 206 44 8 14 (20cm)
Görlitz 2,1 (+2,1) 165 (123%) 201 (106%) 48 (-9,5) 8 (-17,6) 23 (-18; 16cm)
Lichtenhain-Mitt. 1,6 (+1,8) 283 (148%) 184 (106%) 47 13 32 (-12,3; 23cm)
Zinnwald-Georg. -1,5 (+1,9) 462 (206%) 145 (95%) 77 (-4,2) 43 (-11,5) 83 (-5,8; 97cm)
Fichtelberg -2,7 (+1,3) 616 (228%)
179 (85%) 81 (-1,1) 56 (-0,4) 88 (-8,5; 183cm)
Plauen / V. 1,7 (+1,9) 140 (123%) 189 (115%) 55 11 25 (25cm)


Erläuterungen

zuerst Messwert, in Klammern Abweichung vom Mittel 1980-2010

Frosttage: Tage mit Tiefsttemperatur (Tmin) unter 0°C

Eistage: Tage mit Höchsttemperatur (Tmax) unter 0°C

Schneetage: Angaben Schneetage - Abweichung - max. Schneehöhe