Karstens Wetterwelten

Der Wetter - Rückblick: Letzter Monat

April 2019


Der April war der inzwischen 13. Monat in Folge mit überdurchschnittlichen Temperaturen. Auch Sonne gab es im vergangenen Monat reichlich, örtlich fast die doppelte Menge. Niederschlag war dagegen zu wenig zu verzeichnen, insbesondere die die ersten 3 Wochen waren fast durchweg trocken. Es gab auch wieder zu wenige Frost- und Eistage.


Ort Temperatur (°C) Niederschlag (mm) Sonnenschein (Std.) Frosttage
Eistage
Schneetage
Dresden-Klotzsche 10,8 (+1,8) 27,8 (66%) 278 (161%) 1 (-2,7) 0 0 (-1,1)
Dresden-Loschwitz 11,0 (+2,5)
30,4 (62%)
276 (187%)
4 0
Görlitz 10,2 (+1,6) 14,5 (36%) 253 (140%) 4 (-1) 0 (-0,1) 0 (-1,2)
Lichtenhain-Mitt. 10,3 (+2,2) 18,2 (36%) 264 (155%) 2 0 0 (-1,2)
Zinnwald-Georg. 6,5 (+2,1) 34,0 (56%)
242 (152%) 10 (-2,5) 1 (-0,6) 2 (-5,1; 1cm)
Fichtelberg 4,1 (+1,7)  30,0 (41%)
240 (154%) 15 (-1,7) 3 (-1,9) 30 (+10,4; 125cm)
Plauen / V. 8,8 (+1,3) 34,0 (56%) 226 (141%) 5 0 0



Der Wetter - Rückblick: Letzter Jahreszeitraum

Winter 2018/19

Der meteorologische Winter in Sachsen war insgesamt zu mild und zu feucht (schneereich im Bergland). Die Sonne zeigte sich eher in durchschnittlicher Länge. Frost-, Eis- und Schneetage gab es wieder mal zu wenige.

Das globale Wetter war gekennzeichnet durch El Nino, der seit Ende 2018 im Südpazifik herrscht.
In Nordamerika kam es zu mehreren drastischen Kaltluftvorstößen bis nach Kalifornien (Schnee in Los Angeles, Las Vegas etc.) und zum Golf von Mexico. Die Großen Seen und die Niagarafälle waren / sind stark vereist.
Auch Nordafrika hatte kurzzeitig eine Portion Schnee abbekommen.

Ort Temperatur (°C) Niederschlag (mm) Sonnenschein (Std.) Frosttage
Eistage
Schneetage
Dresden-Klotzsche 2,7 (+2,0) 189 (141%) 216 (113%) 43 (-10,7) 8 (-14) 16 (-18,1; 24cm)
Dresden-Loschwitz 2,6 224 (176%) 206 44 8 14 (20cm)
Görlitz 2,1 (+2,1) 165 (123%) 201 (106%) 48 (-9,5) 8 (-17,6) 23 (-18; 16cm)
Lichtenhain-Mitt. 1,6 (+1,8) 283 (148%) 184 (106%) 47 13 32 (-12,3; 23cm)
Zinnwald-Georg. -1,5 (+1,9) 462 (206%) 145 (95%) 77 (-4,2) 43 (-11,5) 83 (-5,8; 97cm)
Fichtelberg -2,7 (+1,3) 616 (228%)
179 (85%) 81 (-1,1) 56 (-0,4) 88 (-8,5; 183cm)
Plauen / V. 1,7 (+1,9) 140 (123%) 189 (115%) 55 11 25 (25cm)


Erläuterungen

zuerst Messwert, in Klammern Abweichung vom Mittel 1980-2010

Frosttage: Tage mit Tiefsttemperatur (Tmin) unter 0°C

Eistage: Tage mit Höchsttemperatur (Tmax) unter 0°C

Schneetage: Angaben Schneetage - Abweichung - max. Schneehöhe